Die Mongolen zeigen Europa wie es geht

Bayalag präsentiert die SMOPP Studie in Wien

Die Einladung einen Vortrag über das Mongolei Projekt in Wien zu halten kam glücklicherweise gerade als unsere Mongolinnen in die Schweiz kamen. So konnten Sie über Wien in die Schweiz fliegen und dort zusammen mit Corinne Wyder die absolut zeigenswerten Daten der Mongolei Studien am ECPCP (European comittee of primary care Paediatrician) Meeting präsentieren. Mit Staunen wurde gehört, was ein Land wie die Mongolei mit der Hilfe von SMOPP geschafft hat. Ein nationales Hipscreening sollte bis 2020 implementiert sein, viele Europäische Länder träumen nur davon.